Welches ist das richtige Faxgerät - Kriterien zur richtigen Auswahl Tipps

Welches ist das richtige Faxgerät - Kriterien zur richtigen Auswahl

Wir leben aktuell in einer Zeit, in der beinahe jeder Haushalt über eine schnelle Internetanbindung verfügt. Nachrichten können per E-Mail oder Online Fax übertragen werden. Dennoch ist das Faxgerät noch immer modern und fehlt in keinem Büroinventar. Wichtige Dokumente können einfach via Fax in einigen Sekunden übertragen werden.

Was sind die Unterschiede bei den Drucktypen?

Für das Faxgerät wird kein Internetanschluss benötigt. Denn die Faxe werden über die Leitung des Telefons übertragen und können vom Empfänger sofort ausgedruckt werden. Faxgeräte unterscheiden sich durch verschiedene Techniken, mit denen sie arbeiten. Das ist zum einem die Laserdrucktechnik und zum anderen die Tintenstrahltechnik, dann gibt es noch die Thermotransfertechnik. Weitere Unterschiede liegen in der Leistung der einzelnen Geräte.

Laser Faxgeräte

Die Laser Faxgeräte arbeiten mit einer Halbleiter Bildtrommel. Diese wird mit einer Lichteinstrahlung geladen und vor dem Faxvorgang an dem Tonerpulver vorbeigeführt. Bei diesem Vorgang wird eine elektrostatische Ladung erzeugt und Tonerpartikel werden angezogen. Diese werden erhitzt, während der Inhalt des Dokuments auf das Papier gedruckt wird. Das Laserfaxgerät kommt hauptsächlich für den Dienst im Büro zum Einsatz. In der Anschaffung ist das Lasergerät etwas teurer als die anderen Faxgeräte. Jedoch bietet es viele Vorteile, unter anderem diesen, dass viele Seiten ohne Probleme mit geringen Kosten in einer guten Qualität ausgedruckt werden können. Bei einem herkömmlichen Tintenstrahldrucker trocknet die Farbe oft ein. Das kann bei einem Laserdrucker nicht passieren, da der Toner pulverförmig ist. Länger Durststrecken werden dadurch einfach überwunden.

Was sind Thermotransfer Faxgeräte?

Beim Thermotransferdruck wird beim Drucken mittels Hitze Farbe von dem Farbband auf das Papier geschmolzen. Dabei kann die Druckfolie nur einmal benutzt werden. Die erheblichen Folgekosten sind daher zu beachten. Auf dem Band entsteht zudem, wie bei einem Foto ein Negativ. Deswegen ist darauf zu achten, die Rolle angemessen zu entsorgen, damit zum Beispiel sensible Daten nicht in die falschen Hände geraten können. Thermotransfer Geräte haben den Vorteil, dass sie niedrige Anschaffungskosten haben, wobei sie kontrastreiche Bilder liefern. Thermotransfer Faxgeräte dürfen jedoch nicht mit Thermopapier Faxgeräte verwechselt werden. Denn diese verwenden ein spezielles Thermopapier, das als Rolle verkauft wird.

Wie arbeiten Tintenstrahlfaxgeräte?

Faxgeräte, die mit der Tintenstrahltechnik ausgerüstet sind, bieten eine gute Druckqualität und eine höhere Geschwindigkeit beim Drucken, als die Geräte mit Thermotransferdruck. Die Tintenstrahlfaxgeräte haben den Nachteil, dass sie hohe Folgekosten haben, da der durchschnittliche Preis pro Seite recht hoch ist. Der Betrag, der beim Drucken investiert werden muss, schwankt allerdings, da der Verbrauch der Tinte von dem Inhalt des Dokuments abhängt.

Was bedeutet Fax?

Fax ist eine Abkürzung und bedeutet Faksimile. Damit sind die dem Original nachempfundenen Abbilder von Dokumenten in elektronischer Form gemeint. Den Ausdruck fac simile gibt es ebenso im Lateinischen. Dort hat er in etwa die Bedeutung von "so ähnlich wie".

Welche unterschiedlichen Faxgeräte gibt es?

Eines der am meisten verkaufen Faxgeräte sind die Multifunktionsgeräte. Diese All in One Geräte vereinen viele Peripheriegeräte für den PC in einem. Der Drucker, der Scanner und ein Kopierer können an einem Gerät verwendet werden. An dem Multifunktionsgerät können viele alltägliche Arbeiten erledigt werden, wie ein Fax versenden, Kopien erstellen oder scannen sowie kopieren. Ein Faxgerät, dass überdies ein Telefon und einen Anrufbeantworter hat, bietet alles Notwendige für den Büroalltag an einem Gerät. Das Multifunktionsgerät hat jedoch auch Nachteile, denn trotz der Vielfältigkeit müssen Abstriche bei der Druckqualität, bei der Geschwindigkeit und den Kosten je Seite gemacht werden. Das praktische Gerät ist daher für den Heimbereich eher geeignet als für den Geschäftsbetrieb, da es auf die Dauer zu teuer ist. Im Geschäftsbereich lohnt es sich, alle Geräte einzeln anzuschaffen, um von mehr Schnelligkeit und niedrigen Folgelosten zu profitieren.

Was sind die Kaufkriterien für Faxgeräte?

Bei der Frage, welches Faxgerät das richtige ist, sollten neben dem Druckverfahren ebenso weitere Kriterien bezüglich der Geschwindigkeit beim Versenden und bei der Auflösung berücksichtigt werden.


Letzte Änderung: 27.07.2016

Neue Artikel aus der Kategorie Tipps